Freisprechen über das Autoradio: Das müssen Sie wissen

Freisprechen über das Autoradio
Freisprechen über das Autoradio

Wie Sie sicher wissen, ist es seit geraumer Zeit nicht mehr gestattet, während der Fahrt ein Telefon zu benutzen. Aus diesem Grund sollte sich jeder, der sich für eine Freisprecheinrichtung entscheidet, einige Dinge durch den Kopf gehen lassen.

Worauf  gilt es vor der Anschaffung zu achten ?

Zunächst gilt es erst einmal zu überlegen, welche Möglichkeiten sich bieten, im Fahrzeug das Handy bzw. Smartphone mit Freisprecheinrichtung zu nutzen. Moderne Systeme koppeln das Telefon drahtlos mit dem Autoradio und ermöglichen so ein besonders bequemes und qualitativ hochwertiges Freisprechen. Allerdings sind es bis heute noch recht wenige Fahrzeuge, die mit diesem Komfort ausgestattet sind. Daher sind auch Zubehör- und Nachrüstlösungen für viele Autobesitzer interessant.

So können beispielsweise komplette Freisprechanlagen erworben werden, inkl. Mikrofon, Lautsprecher, Anschlusskabel und Halterung für das Handy. Beim Kauf einer solchen Zubehörlösung sind jedoch einige Punkte zu beachten:

  • Ein Vollduplexbetrieb sollte selbstverständlich sein (das bedeutet, das nicht immer nur einer reden kann und wenn beide reden, einer nicht verstanden wird).
  • Eine Anschlussleitung für die Radiostummschaltung (Mute-Funktion) sollte nicht fehlen.
  • Welche Möglichkeiten habe ich zur Befestigung der Handyhalterung am Armaturenbrett? Es gibt diesbezüglich verschiedene Möglichkeiten – welche davon sinnvoll ist, muss je nach Fahrzeug individuell entschieden werden. Zum einen stehen Universalmontagewinkel zur Verfügung, die jedoch nicht sehr praktisch sind, da sich die Teile nicht optimal befestigen lassen. Besser sind fahrzeugspezifische Halterungen, die meist eine sehr gute Passform und gute Befestigungsmöglichkeiten besitzen.

Sie sollten zudem unbedingt prüfen, ob das verbaute Radio einen Telefoneingang hat. Somit wäre die Möglichkeit gegeben, die Sprachausgabe über die Autolautsprecher des Autoradios nutzen zu können. Auch für diejenigen, deren Radio solch einen Eingang nicht hat, gibt es einen Weg, den Komfort zu nutzen. Verschiedene Hersteller, z. B. Dietz, Aiv, Hama etc. bieten Adapter an, die an die Lautsprecherausgänge des Radios angeschlossen werden.

Kann ich solch eine Freisprecheinrichtung ohne große Probleme selbst installieren?

Grundsätzlich ja. Wer auf dem Sektor Kfz-Elektrik etwas bewandert ist, sollte mit Hilfe der mitgelieferten Einbauanleitung des Herstellers keine großen Probleme haben. Wir empfehlen jedoch, den Einbau einer Fachwerkstatt zu überlassen, da hier auf alle Fälle die Garantie erhalten bleibt. Falls doch ein Defekt durch Falschanschluss auftritt, haben Sie eine Rechnung und können die Werkstatt für den Schaden haftbar machen. Beim Selbsteinbau gibt es leider keine Möglichkeit, entsprechende Ansprüche geltend zu machen, wenn die Anlage durch nachgewiesenen Fehlanschluss kaputt gegangen ist.

Tipp: Die Bluetooth-Freisprecheinrichtung

Seit einiger Zeit gibt es den Funkübertragungsstandard „Bluetooth“. Auch für Freisprecheinrichtungen ist dieser perfekt geeignet. Es gibt im Handel Freisprechanlagen, bei denen nur die „Blackbox“ mit der Stromversorgung angeschlossen wird, ein Lautsprecher und ein Mikrophon angesteckt wird und eventuell die Stummschaltfunktion mit dem Autoradio gekoppelt werden muss. Nun nur noch beim Handy (egal welcher Typ und Hersteller) die Funktion „Bluetooth“ aktivieren und schon kann es losgehen! Das Gute dabei ist, dass man diese Freisprecheinrichtung nicht tauschen muss, wenn man sich ein neues Handy zulegt – selbst wenn dieses von einem anderen Hersteller ist wie die Freisprecheinrichtung.

Über Autoradio_Magazin 56 Artikel
Hey, ich bin Matthias Inhaber und Autor der meisten Inhalte auf dieser Seite. Ich betreibe neben diesem Autoradio Magazin noch zahlreiche weitere Projekte in verschiedenen Themengebieten. Neben zahlreichen Magazinen im Werkzeugbereich, wie zum Beispiel den werkzeugblog.net, betreiben wir auch Info Seiten zu verschieden Autothemen, wie cult7.de als allgemeinen Autoratgeber mit Schwerpunkt Fahrzeugaufbereitung und Android Autoradios und auf autoradio-mit-navi.com eine Infoseite zu Autoradios mit Navigation. Hier auf dem neuen Autoradio-Magazin.de wollen wir jetzt noch umfangreicher über Autoradios, den Einbau und weiteres Zubehör berichten Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*